Zur Finanzierung des globalen Klimaschutzes

Zusammenfassung

Eine nachhaltige Zukunft ist nur möglich, wenn wir die Erderwärmung auf 2°C begrenzen. Um dieses Ziel noch erreichen zu können, werden Investitionen in den Aufbau von klimafreundlichen erneuerbare Energieanlagen (EE) in der Größenordnung von rund 1.000 Mrd. US-Dollar jährlich als notwendig betrachtet.  Unsere Studie zur Finanzierung des globalen Klimaschutzes legt dar, wie diese Summe durch den Verkauf von Anleihen des Grünen Klimafonds der UNO an Zentralbanken aufgebracht werden kann.

  

Die monetäre Bewertung der Nichtnutzung von erneuerbaren Energien

Zusammenfassung

Es wird häufig behauptet, dass erneuerbare Energien noch nicht mit konventionellen Energiequellen konkurrieren können. Aber was kostet es uns, erneuerbare Energien nicht zu nutzen? An jedem Tag, an dem wir endliche Ressourcen wie Öl verbrennen, anstatt das Potenzial der erneuerbaren Energien zu nutzen, nähern wir uns dem Ende dieser Ressourcen – eine teure Zerstörung von Kapital. Diese Studie widmet sich dem finanziellen Verlust durch den momentanen Verbrauch von Öl, Gas und Kohle und beziffert ihn bei 3,2 bis 3,4 Billionen US-Dollar.


Die Kosten der Austeritätspolitik

Zusammenfassung

Austeritätspolitik wird nicht erst seit dem Ausbruch der globalen Finanzkrise im Jahr 2008 betrieben: Seit über 30 Jahren werden entsprechende Maßnahmen implementiert.  Diese führt in vielen Ländern dazu, dass produktive Kapazitäten nicht genutzt werden. Ironischerweise bleiben diese Resourcen liegen, während wir gleichzeitig exzessiv CO2 und endliche Resourcen verbrauchen. Die Antwort hierauf muss sein, gleichzeitig den CO2-Verbrauch zu senken, während wir ungenutztes Potenzial für den Ausbau von erneuerbaren Energien und einen Umbau unserer Produktionsweisen nutzen.

Breaking the climate finance funding deadlock

Breaking-the-Climate-Finance-Gridlcok

Zusammenfassung

Im Mittelpunkt dieses Vorschlages steht eine innovative Finanzmaßnahme, welche auf der Möglichkeit des IWF beruht, neues Geld in Form von “Special Drawing Rights” (SDRs), einer speziellen Reservewährung, zu erschaffen. Solange diese nur gegen Leistungen wie die Produktion neuer Güter und Bereitstellung neuer Dienstleistungen durch ungenutze produktive Kapazitäten und momentan nicht beschäftigte Arbeitskräfte herausgegeben werden, würde es zu keiner zusätzlichen Inflation kommen. Die Nutzung und Kontrolle könnte durch  die “Global Environment Facility”, UNEP, UNDP oder dem neu geschaffenen “Green Climate Fund” der UNFCCC erfolgen.

Financing climate protection with newly created SDRs

future-policy-award-2013_brochure_ENG_v08_preview-pages

Zusammenfassung

Im Mittelpunkt dieses Vorschlages steht eine innovative Finanzmaßnahme, welche auf der Möglichkeit des IWF beruht, neues Geld in Form von “Special Drawing Rights” (SDRs), einer speziellen Reservewährung, zu erschaffen. So können Institutionen wir der neue “Green Climate Fond”, gegründet beim COP 16 in Cancun, unterstützt werden.