Rob van Riet

Koordinator, Frieden und Abrüstung.

Rob van Riet arbeitet seit Februar 2010 im Londoner Büro des World Future Council. Er schloss seinen Master im Völkerrecht mit Auszeichnung an der Universität von Amsterdam im Jahr 2008 ab und arbeitete darauf als Praktikant bei der Ständigen Vertretung der Niederlande für die UNESCO in Paris.

Als Koordinator des Programms für Frieden und Abrüstung erarbeitete Rob ein Projekt für die Identifizierung bester Abrüstungsgesetze und war dabei Co-Autor eines Handbuchs für Parlamentarier, um die nukleare Abrüstung voranzutreiben. Darüber hinaus dient Rob als UK-Koordinator des internationalen Parlamentarischen Netzwerkes für Nukleare Abrüstung und Nichtverbreitung. Er ist Direktor des Nuclear Abolition Forum, welches sich als Website und Magazin darum bemüht die Debatte über Schlüsselelemente zur Erreichung des Verbots und der Beseitigung von Nuklearwaffen zu fördern. Rob ist auch Berater für die Rechtsabteilung der Marshall-Inseln bei ihren Gerichtsfällen gegen die Atomwaffenstaaten beim Internationalen Gerichtshof.