Dr. Sándor Fülöp

Ehemaliger Kommissar, Grundrechte und Schutz der Interessen für zukünftige Generationen, Ungarn

Von Mai 2008 bis August 2012 bekleidete Dr. Sándor Fülöp das Amt des ersten parlamentarischen Kommissars für zukünftige Generationen in Ungarn. Davor arbeitet er als Staatsanwalt und Geschäftsführer von Ungarns führender, auf Umweltrecht spezialisierter Non-Profit-Kanzlei und war Mitglied im Einhaltungskomitee („compliance committee“) der Aarhus Konvention, des ersten völkerrechtlichen Vertrags, der jeder Person Rechte im Umweltschutz zuschreibt. Er ist Präsident der ungarischenEnvironmental Management and Law Association (EMLA), arbeitet als privater Anwalt an Rechtsfällen von öffentlichem Interesse im Bereich Umwelt und ist international als Berater für Umweltrecht tätig. Sandor Fülöp hat zahlreiche Artikel und Publikationen im Bereich des Umweltschutzrechts verfasst, u. a. “Environmental protection democracy in the practice. Handbook on community participation for environmental protection and water management authorities” (2002), “Some internal contradictions of the environmental protection law: Is the re-codification necessary?”(2002) und “Preliminary examination – impact study – IPPC” (2007).