Dr. Olivier Giscard D’Estaing

Vorsitzender der INSEAD Stiftung und des Komitees für ein Weltparlament (Comité pour un Parlement Mondial)

Dr. Olivier Giscard d’Estaing ist Vorsitzender des Komitees für ein Weltparlament. Er ist Gründungsdekan und Generaldirektor der INSEAD Business School und Direktor des Atlantic Institute. Er führt den Vorsitz in der Business Association for the World Social Summit and the European League for Economic Cooperation. Von 1968 bis 1973 war Dr. Giscard d’Estaing Mitglied des französischen Parlaments und von 1978 bis 1992 stellvertretender Vorsitzender der Europäischen Bewegung. Er war außerdem Bürgermeister der Stadt Estaing und ist der Bruder des früheren französischen Präsidenten Valéry Giscard d’Estaing. Dr. Giscard d’Estaing ist Autor von sechs Büchern und schreibt für viele große Zeitschriften. Er war Berater der Vorstandsvorsitzenden verschiedener französischer Unternehmen und hält international Vorlesungen über Wirtschaftspolitik.