Dr. h.c. Maude Barlow

Vorsitzende der größten Bürgerrechtsorganisation Kanadas (The Council of Canadians) ehemalige Senior-Beraterin für den Präsidenten der UN General-versammlung in Wasserfragen

Maude Barlow ist nationale Vorsitzende von The Council of Canadians, der größten Bürgerrechtsorganisation Kanadas, sowie Mitbegründerin des Blue Planet Projekts, das weltweit daran arbeitet, Wasser als öffentliches Gut zu erhalten. Sie ist Direktorin des Internationalen Forums zur Globalisierung, einer Forschungs- und Bildungseinrichtung mit Sitz in San Francisco, die alternative wirtschaftliche Globalisierungsmodelle vorschlägt. Barlow ist seit vielen Jahren Aktivistin für Handels- und Gerechtigkeitsfragen, war eine berühmte Führungspersönlichkeit der Frauenbewegung in Kanada und von 1983 bis 1984 Beraterin für Ministerpräsident Pierre Trudeau. 2008/2009 beriet sie den Präsidenten der UN-Generalversammlung in Wasserfragen. Sie ist Bestsellerautorin und hat an 15 Büchern mitgewirkt. Barlow hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Für ihre Arbeit im Bereich der sozialen Gerechtigkeit wurde ihr von sechs kanadischen Universitäten der Ehrendoktortitel verliehen. Zusätzlich zu ihrer Nominierung für den “1000 Women for the Nobel Peace Prize 2005” erhielt sie den “2005/2006 Lannan Cultural Freedom Fellowship” und 2005 den Right Livelihood Award (Alternativer Nobelpreis).