Annika Weis

Junior Projekt Managerin – Kinderrechte

Annika trat dem World Future Council im Mai 2020 als Junior-Projektmanagerin für das Thema Kinderrechte bei. Annika studierte Völkerrecht und verfügt über einen Master-Abschluss (LLM) der London School of Economics und einen Bachelor-Abschluss (LLB) der Universität Groningen mit Spezialisierung auf internationales Menschenrecht, humanitäres Völkerrecht und internationales Strafrecht. Sie arbeitete im Office of the Prosecutor des Internationalen Strafgerichtshofs (Den Haag), wo sie sich mit den rechtlichen Auswirkungen mutmaßlicher internationaler Verbrechen in verschiedenen Ländern der Welt befasste, an der University of Kent (UK), sowie in verschiedenenen Positionen in ihrer Heimat Deutschland.

Zu Beginn ihrer beruflichen Laufbahn ist Annika besonders daran interessiert, einem breiteren Publikum Rechtsansprüche zu erläutern und ihre Integration in einem fortschrittlichen politischen Rahmen zu unterstützen. In ihrer Freizeit engagiert sich Annika weiterhin für die Verbesserung des Zugangs zum Rechtsberuf, aufbauend auf ihrer Arbeit als Vertreterin der Studentenschaft in Groningen und an der LSE.