Maja Göpel und Franz-Theo Gottwald erhalten B.A.U.M. Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis 2020

Gottwald, Göpel und Gege beim BAUM Nachhaltigkeitspreis 2020

Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald und Prof. Dr. Maja Göpel mit Prof. Dr. Maximilian Gege, Vorsitzender, B.A.U.M und Botschafter des World Future Councils

Mitglieder des World Future Council wurden mit dem renommierten B.A.U.M Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. Bei der Verleihung des Preises, die aus der Hamburger Hafencity per Livestream übertragen wurde, ging es um vorbildliches Engagement für Klima- und Ressourcenschutz und um die Potenziale der Digitalisierung für Nachhaltigkeit. Ausgezeichnet wurden u.a. WFC-Aufsichtsratsvorsitzender Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald und unser Ratsmitglied Prof. Dr. Maja Göpel.

Bundesumweltministern Svenja Schulze betonte in ihrer Videobotschaft zur Preisverleihung die Bedeutung von Vorbildern: “Um das Ziel der Klimaneutralität zu verwirklichen, braucht es engagierte Unternehmen und Privatpersonen, die sich dem Klima- und Ressourcenschutz verschreiben, die demonstrieren, dass dieser in der Praxis funktioniert, dass Wirtschaft und Gesellschaft davon profitieren.”

Die ganze Pressemitteilung von B.A.U.M. e.V. können Sie hier lesen.

In der Vergangenheit zählten bereits Mitglieder des World Future Council zu den PreisträgerInnen des renommierten Preises. So erhielt Ratsmitglied Dr. Auma Obama 2015 die Auszeichnung, Mitgründer und Ehrenratsmitglied Prof. Dr. Michael Otto 2005.

Eine Aufzeichnung der Preisverleihung, einschließlich Video-Statements der PreisträgerInnen können Sie sich direkt bei Youtube angucken.